Inhalt

Folgende wichtigen Punkte sind zu beachten, die im Mietvertrag geregelt werden sollten:

  • Erwähnung der Rohbaumiete: Überlassung der Mietsache im Rohbauzustand
  • Recht auf Ausbau: Möglichkeit des Mieters zu beliebigem Ausbau und Ausstattung des Rohbaus sowie Zustimmung des Vermieters für den Mieterbau
  • Mietzinsgestaltung: das Mietobjekt im Rohbau hat im Vergleich zu ausgebauten Mietobjekten einen reduzierten Mietzins (in CHF oder in Prozenten)
  • Unterhaltspflicht: Instandsetzung und Instandhaltung der Räume
  • Wiederherstellung des ursprünglichen Zustands:
    • Mit Rückbauverpflichtung des Mieters unter Vorbehalt der optionalen Übernahme des Mieterausbaus durch den Vermieter (mit oder ohne Entschädigung)
    • Verzicht auf Rückbau bzw. Wiederherstellung des ursprünglichen Zustands
  • Entschädigung für entstandenen Mehrwert
  • Mietdauer
  • Vormerkung im Grundbuch

Drucken / Weiterempfehlen: