Alternativen zur Rohbaumiete

Nebst der klassischen Rohbaumiete (Mieter lässt den Endausbau bzw. Innenausbau in eigenem Namen und auf alleinige Rechnung erstellen) sind – ohne Anspruch auf Vollständigkeit – folgende Varianten denkbar:

  • Rohbaumiete mit Vermieter-Sonderkonditionen
    • Kostenbeitrag des Vermieters
    • Mietzins-Entgegenkommen
  • Mieterausbau (Anpassung der voll ausgebaut gemieteten Mieträume)
    • Kostenbeitrag des Vermieters
    • Mietzins-Entgegenkommen
  • Eigentümerausbau (vom Vermieter in eigenem Namen und auf alleinige Rechnung erstellter Endausbau bzw. Innenausbau)
    • Kostenbeitrag des Mieters
    • Höherer Mietzins

Zum Einzelnen siehe:

Drucken / Weiterempfehlen: