Eigentümerausbau

Sodann ist die Rohbaumiete abzugrenzen vom Eigentümerausbau:

  • Der Eigentümer lässt in eigenem Namen und auf eigene Rechnung
    • bei Neubauten
      • den Innenendausbau erstellen,
        • mit oder ohne Berücksichtigung der Wünsche des künftigen Mieters bzw.
    • bei Bestandsbauten
      • den vorhandenen Innenausbau nach den Wünschen des Mieters umbauen bzw. anpassen
  • Der Eigentümer erteilt den Planungsauftrag und bestellt den geplanten Endausbau- bzw. das Umbauwerk bei einem TU oder GU resp. im Falle der Einzelbeauftragung bei den jeweiligen Handwerkern bzw. Unternehmern der betreffenden Gewerke.

Weiterführende Literatur

  • BÜRGI-SCHNEIDER GUDRUN / BÜRGI URS, Schweiz: Rohbaumiete oder Eigentümerausbau?, in: Swiss circle-Heft MIPIM 2017, S. …

Drucken / Weiterempfehlen: